Gudrun und Matthias Stark

Atelier - Galerie Stark in Stolpen

Willkommen auf unserer  Internetseite

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

31.05.2018

Buchpräsentation und Lesung aus "Niemandsland Prora"

Über dreißig Besucher waren am Abend des 30. Mai nach Bischofswerda gekommen, teilweise natürlich ehemalige "Prorarianer", aber auch Menschen, die den Koloss von Besuchen auf Rügen her kannten. Sowohl Grundwehrdienstleistende wie auch Längerdienende waren anwesend. Zunächst wurde mit ein paar Fotos der Ort des Geschehens vorgestellt, damit auch jene, die Prora nicht kannten, eine Vorstellung bekamen.

Dann wechselten sich Jens Opitz an der Gitarre und Matthias Stark ab. Ersterer sang seine schönen politischen Lieder und letzterer las Auszüge aus seinem Roman "Niemandsland Prora". Nach über zwei Stunden kam es zur anschließenden ausführlichen Diskussion, wobei die weitgehend darin bestand, dass die "Ehemaligen" ihre persönlichen Erlebnisse schilderten. Dabei wurde deutlich, dass für jeden, der in Prora stationiert war, dies ein lebenslang prägendes Erlebnis darstellt. Thematisiert wurde auch das Militärgefängnis in Schwedt, wobei die Frage aufkam, aber unbeantwortet blieb, warum heute, fast dreißig Jahre nach Ende der DDR, die Geschichten und Erlebnisse um den Militärknast so wenig Aufmerksamkeit erfahren.

Während der Veranstaltung wurde versucht, die Sicht auf Prora als NVA-Standort zu fokussieren. Einigen Besuchern war das wirklich nicht klar, sie waren bereits Opfer der „offiziellen“ KDF-Sichtweise. Dass in Prora Bausoldaten stationiert und maßgeblich am Aufbau des Fährhafens Mukran beteiligt waren, ist jedenfalls nicht allen Besuchern geläufig gewesen.

Alles in allem bleibt die Veranstaltung als gelungener Abend in Erinnerung, auch den Beteiligten. Einig waren sich alle, dass wir uns viel zu selten unsere Geschichten erzählen, einander zuhören und uns zu verstehen versuchen. Solche Lesungen sind ein kleiner, aber wichtiger Beitrag dazu.

Herzlichen Dank an Angelika Heinrich von der "Buchhandlung Heinrich" für die professionelle Vorbereitung der Veranstaltung.

Eine besondere Überraschung war der Besuch von Lyriker Michael Gätke, der ein Gedicht zum Buch mitbrachte. Auch dafür ein großes Dankeschön.

 Gedicht_Gätke.pdf


Zurück zur Übersicht


 Unsere Bücher portofrei im Autorenwelt-Shop:

 



Aktuelle Ausstellung:


"EinBlicke - eine Retrospektive"
, Bilder von Gudrun Stark im "Landgut Lietze" Stolpen (Fotos von der Eröffnung hier).

 

Vorankündigung:

Sommernachtslesungen mit Matthias Stark im  "Landgut Lietze" am 4. und 11. August 19 Uhr, musikalsich begleitet von Jens Opitz an der Gitarre.


 

Blog-Beiträge auf
Freitag.de


Veranstaltungen

Veranstaltunsberichte